So

12

Jun

2016

Warum Singen glücklich macht

Wussten Sie schon, dass Singen Stress reduziert? Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass sich beim Singen der Speichel verändert. Durch das Singen wird die Immunabwehr gestärkt. Der ganze Körper wird vitalisiert; körperlich, sozial und psychisch gibt es eine positive Wirkung auf den Menschen. Am besten, wenn man mit anderen Menschen gemeinsam singt. Man fühlt sich mit den anderen Menschen verbunden. Ein gemeinsamer Stimmklang ist für viele Menschen etwas ganz Starkes.

Dazu gibt es eine tolle Reportage:

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/ard-themenwoche-sowas-wie-glueck-eine-reise-mit-anke-engelke-100.html

 

Kennen Sie schon das "Rudelsingen"? Unter www.rudelsingen.de kann man nachschauen, in welcher Stadt dies angeboten wird. Hier können Sie mit Gleichgesinnten Lieder singen.

 

Probieren Sie es selbst aus!

Sa

20

Feb

2016

Es steckt so viel Kraft in uns

Ich erlebe immer wieder, wie Menschen sich selbst nicht wertschätzen. Sie stellen Ihr "Licht unter einen Scheffel", lassen ihr Licht nicht so stark leuchten, wie es natürlich wäre. Ich höre täglich so viele Geschichten, von Menschen, die vieles mitgemacht haben. Schreckliche Erlebnisse, traurige Erlebnisse und immer wieder auch wunderschöne Erlebnisse. Mir wird immer wieder bewusst, wie viel Kraft in jedem von uns steckt.

Mir geht es selbst so, dass ich manchmal an mir zweifle, dass ich denke, ich müsste "anders" sein. Hören wir auf damit, uns selbst unter Druck zu setzen! Seien wir stolz auf uns, auf die Dinge, die wir bereits gemeistert haben.

 

Wir haben bereits Trennungen erlebt, Krankheiten durchgestanden oder leben mit ihnen, mussten Prüfungen bestehen, haben immer wieder neue Menschen kennengelernt, vielleicht Kinder aufgezogen oder Senioren unterstützt oder uns ehrenamtlich betätigt oder eie Ausbildung durchlaufen und gelernt, was es heißt, selbständig zu leben, ein eigenes Leben zu führen.

 

Ja, wir sind Meister unseres Lebens, wir bestimmen, wo es lang geht. Und wir dürfen uns immer wieder neu entscheiden, jeden Tag wieder, was wir denken, wie wir handeln und wie viel Liebe wir verschenken - nicht nur am Valentinstag.

 

Gehen wir freundlich miteinander um, verschenken wir Liebe,

leben wir Nächstenliebe... und das, was wir ausstrahlen, wird zu uns zurückkommen (Gesetz der Resonanz).

 

So

24

Jan

2016

Entspannung für den Körper und die Seele

Im neuen Jahr für sich selbst gut sorgen: Hier kann Meditation eine Möglichkeit sein, Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Wie oft sind wir unruhig, nervös, überfrachtet von den vielen Informationen, die uns über Handy, Tablet, PC, Fernsehen oder Radio erreichen? Meditation hilft! Aus Sicht der Wissenschaft heißt es:

Wer meditiert, ist nicht so leicht zu erschrecken.

Wer meditiert, kann sich besser konzentrieren.

Wer meditiert stärkt sein inneres Frühwarnsystem.

Wer meditiert, stärkt sein Immunsystem.

Meditation ist Bodybuilding für das Gehirn und erreicht alle Ebenen unserer Persönlichkeit. Probieren Sie es aus. Erleben Sie Phantasiereisen und kommen Sie in Kontakt mit Ihrem Inneren. Fangen Sie einfach an.

Mi

30

Dez

2015

Dein Jahresrückblick

Wie war dein Jahr? Ist es so gelaufen, wie du es dir vorgestellt hast? Hast du deine Interessen gelebt? Dich mit den Menschen getroffen, die dir wichtig sind? Hast du auf dich selbst geachtet? Dir immer wieder etwas Gutes getan? Dich gefreut, wenn du neben einem Menschen aufgewacht bist, der dir gut tut? Unser Leben ist wie eine Reise. Wir lernen immer wieder Neues. Wir steigen in den Erfahrungsbus und steigen an bestimmten Haltestellen aus. Irgendwann geht die Fahrt dann weiter. Wir bestimmen, wo unsere Fahrt hingehen soll. Wir haben das Lenkrad in unserer Hand. Wir sind die Bestimmer unseres Lebens. Wir können "nein" sagen, wenn wir etwas nicht wollen. Wir können abbrechen, was uns nicht gut tut. Wir entscheiden uns jeden Tag neu, für das, was wir leben wollen. Sei stolz auf dich, sei dankbar für die guten Menschen und Dinge, die du angezogen hast und bleib dir treu.

So

30

Aug

2015

Die Führungskräfte der neuen Zeit

Jeder Mensch ist einzigartig. Das ist auch im Job zu berück-sichtigen. Die Herausforderung für Führungskräfte ist - jeden Mitarbeiter/in dort abzuholen, wo er/sie steht. Eine Führungskraft soll im besten Fall seine Mitarbeiter inspirieren, ermutigen und unterstützen. Wie bekannt, kann sich jeder Mitarbeiter nur selbst motivieren - wodurch: u. a. in dem man ihm Verantwortung überträgt und ihm die Möglichkeit gibt, sich weiter zu entwickeln. Wenn man seinen Job mit Freude, Eigenverantwortung und Freiheit erledigen kann, ist der Erfolg schon greifbar. Die Führungskraft kann unterstützen, wo es hakt. Hier gilt: "in dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst".  Eine Führungskraft mit Inspiration, kann seine Mitarbeiter mit den individuellen Stärken zu einem Team  formen und damit zum Erfolg führen.

 

 

Heike Wippermann

Lessingstraße 1

37574 Einbeck

Tel. 05561 92 49 369

Sei Du selbst

die Veränderung,

die Du Dir wünschst

für diese Welt.

(Mahatma Ghandi)