Warum Singen glücklich macht

Wussten Sie schon, dass Singen Stress reduziert? Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass sich beim Singen der Speichel verändert. Durch das Singen wird die Immunabwehr gestärkt. Der ganze Körper wird vitalisiert; körperlich, sozial und psychisch gibt es eine positive Wirkung auf den Menschen. Am besten, wenn man mit anderen Menschen gemeinsam singt. Man fühlt sich mit den anderen Menschen verbunden. Ein gemeinsamer Stimmklang ist für viele Menschen etwas ganz Starkes.

Dazu gibt es eine tolle Reportage:

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/ard-themenwoche-sowas-wie-glueck-eine-reise-mit-anke-engelke-100.html

 

Kennen Sie schon das "Rudelsingen"? Unter www.rudelsingen.de kann man nachschauen, in welcher Stadt dies angeboten wird. Hier können Sie mit Gleichgesinnten Lieder singen.

 

Probieren Sie es selbst aus!

 

 

Heike Wippermann

Lessingstraße 1

37574 Einbeck

Tel. 05561 92 49 369

Sei Du selbst

die Veränderung,

die Du Dir wünschst

für diese Welt.

(Mahatma Ghandi)