Unser Gedächtnis

Im letzten halben Jahr habe ich mich intensiv mit Lernvorgängen auseinander gesetzt. Dabei habe ich gelernt, wie wichtig es ist, "zu spielen" und sich kreativ zu beschäftigen. In unserer Gesellschaft ist vor allem die linke Gehirnhälfte gefragt, da geht es um Analyse, Struktur, Sprache. Die rechte Gehirnhälfte ist für Intuition, Emotion, Fantasie und Kreativität, Musik, zuständig. Bei vielen Erwachsenen geht das Spielen verloren. Sich Geschichten auszudenken, zu visualisieren und zu assoziieren. Das macht so viel Spaß und fördert das Denkvermögen. "Links wird gedacht, rechts wird gelacht!" Auch die Musik spielt eine große Rolle, selbst musizieren, sei es zu singen, ein Instrument zu spielen, Musik anzuhören und auch mitzusingen oder zu summen regt an und kann gute Laune machen!

 

 

Heike Wippermann

Lessingstraße 1

37574 Einbeck

Tel. 05561 92 49 369

Sei Du selbst

die Veränderung,

die Du Dir wünschst

für diese Welt.

(Mahatma Ghandi)