Unsere Gedanken haben es in sich

Täglich denken wir 60.000 Gedanken und mehr. Und davon sind ca. 80 % immer die gleichen Gedanken. Wir haben Glaubenssätze in uns, seit der Kindheit, z. B. "der frühe Vogel fängt den Wurm", oder "Selbständige arbeiten selbst und ständig".. usw. Dann haben wir so unsere Gewohnheiten "das haben wir doch immer schon so gemacht" und Erfahrungen, die in uns abgespeichert sind.

 

Mit dem Prozess "The Work of Byron Katie" gibt es eine Möglichkeit, die eigenen Denkmuster, Be- und Verurteilungen zu überprüfen. Mit 4 Fragen und passenden Umkehrungen lassen wir uns auf eine Analyse von stressvollen Gedanken ein. In dem wir offen sind, in Gedanken die Situation erneut betrachten und unseren Anteil daran erkennen, kann persönliche Entspannung eintreten. Das Einlassen auf verschiedene Betrachtungsweisen erfordert kein richtig oder falsch. Es lässt den Verstand auch neue Deutungen annehmen.

 

In einer Beratung führt der Coach durch die Fragen, der Klient fühlt in die Situation hinein und antwortet auf die vier Fragen.

 

http://www.erzaehl-doch-mal.de/lebensberatung/the-work/

 

Dann sucht er Umkehrungen, die genauso wahr sind, in dieser speziellen Situation.

 

Wer diesen Prozess einmal mit Coach durchgeführt hat, kann zukünftig selbst und allein stressige Situationen auf diese Art und Weise (mit dieser "Anleitung") entspannen, bzw. neu betrachten.

 

Ein wunderbares Mittel zur "Selbsthilfe".

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

Heike Wippermann

Lessingstraße 1

37574 Einbeck

Tel. 05561 92 49 369

Sei Du selbst

die Veränderung,

die Du Dir wünschst

für diese Welt.

(Mahatma Ghandi)